TV-Hinweis: Die „DIRTY PROFITS“ der WHO

Der Film „Die WHO Im Griff der Lobbyisten?“ hinterfragt die Unabhängigkeit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Bezug auf ihre gesundheitspolitischen Entscheidungen bzw. Bewertungen. Während die Finanzierung durch Mitgliedsstaaten seit Jahren zurückgefahren wird, steigt zugleich die Finanzierung der WHO durch den privaten Sektor bzw. freiwillige Zahlungen der Mitgliedsstaaten. So ist die Stiftung des reichsten Menschen der Welt, die Bill & Melinda-Gates-Foundation, nach den USA der zweitgrößte, milliardenschwere WHO Geldgeber.   ... →