Schwere Arbeitsrechtsverletzungen in der thailändischen Hühnerproduktion

Die vier größten Produzenten für Masthühner in Thailand, „Charoen Pokphand Foods PCL“, „Laemthong Corporation Group“, „Centaco Group“ und „Saha Farms Group“, verletzen Arbeitsrechte in ihren Produktionsstätten, insbesondere die von Wanderarbeitern.

In einer 2015 durchgeführten Studie von Finnwatch wurden sechs große Fabriken in sechs thailändischen Provinzen untersucht. Dem daraus entstandenen Bericht zufolge wurden vielen Arbeitnehmern in den ausgewählten Fabriken hohe Vermittlungsgebühren berechnet, die sie durch ihre Löhne zurückzahlen mussten.   ... →

Kinderarbeit in mexikanischer Landwirtschaft an der Tagesordnung

Laut der DPA sind etwa 4 Millionen Mexikaner als Wanderarbeiter in der heimischen Landwirtschaft tätig. Darunter seien aber auch etwa 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche. Auch in Mexiko ist Kinderarbeit illegal – aufgrund von Armut und mangelnder Bildung jedoch gängig. Die Bürgervereinigung „Fuerza Migrante“ kritisiert jedoch bestehende Gesetze als harmlos und die Durchsetzung von Jugend- und Kinderschutz als mangelhaft.   ... →