Weltinvestitionsbericht: Investoren setzen auf Entwicklungsländer, möglichst steuerfrei

Am Mittwoch veröffentlichte die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) ihren jährlichen Weltinvestitionsbericht. In Deutschland sind die Investitionen im Vergleich zum Vorjahr stark eingebrochen, die Direktinvestitionen deutscher Unternehmen im Ausland hingegen gestiegen. Zwar ist das Investitionsniveau noch nicht so hoch wie vor der Krise, doch die UN-Wirtschaftsorganisation ist zuversichtlich, dass in den nächsten Jahren die weltweiten Investitionen steigen werden.   ... →