Glencore: Die Rückkehr des Rohstoffriesen und die lästige Zivilgesellschaft

In einem Artikel der Wirtschaftswoche äußerte sich Glencore-CEO Ivan Glasberg dazu, wie Glencore aus der Rohstoffkrise 2015 herausfand und wie der Konzern Vorwürfen von Menschenrechtsverletzungen in den Produktionsstätten begegnet.

Dabei wird zudem der Konflikt mit Facing Finance Ende Mai dieses Jahres erwähnt, bei welchem Glencore Facing Finance mit einer Klage unter Verweis auf das Schweizer Wettbewerbsgesetz gedroht hat, sofern die NRO nicht eine Presseerklärung zurücknimmt, in welcher Banken dazu aufgerufen wurden, Konzerne, denen Menschenrechtsverletzungen, Umweltverschmutzung, Korruption und Steuervermeidung vorgeworfen bzw.   ... →

Stimmen deutscher NROs zur Hauptversammlung der Deutschen Bank

Anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Bank versammelten sich vergangenen Donnerstag wie jedes Jahr zahlreiche Nichtregierunsgorganisationen (NRO), um auf den ausbleibenden Kulturwandel der Deutschen Bank hinzuweisen und die Aktionäre der Bank über diverse Kritikpunkte aufzuklären. Am Nachmittag konfrontierten sie den Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank direkt mit ihren Anliegen und Forderungen.

Thomas Küchenmeister von Facing Finance wies auf die Finanzbeziehungen der Deutschen Bank zu Rohstoffunternehmen wie dem Schweizer Bergbaukonzern Glencore hin, dem in Südamerika in zahlreichen Fällen eine Beteiligung an Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen wird.   ... →