Presseerklärung: Europas TOP Banken nutzen Steueroasen für Milliardengewinne – Auch Deutsche Bank und Commerzbank machen mit

  Bild (Ausschnitt): © n.v.

(Berlin/Paris) – 27. März 2017 – Eine heute von Oxfam International und dem Fair Finance Guide International vorgestellte Studie belegt, dass Europas 20 größte Banken über ein Viertel ihrer Gewinne in Steueroasen erzielen – ein Ergebnis, dass im krassen Missverhältnis zu den realen wirtschaftlichen Aktivitäten der Banken in diesen Ländern steht. Die Studie „Opening the Vaults“ führt dieses Missverhältnis darauf zurück, dass Banken (1) Steueroasen dazu nutzen, um die Zahlung ihres fairen Anteils an Steuern zu vermeiden, (2) ihren Kunden Steuerhinterziehung und –umgehung ermöglichen sowie (3) Regulierungen und gesetzliche Anforderungen umgehen.   ... →

Kampf um Steuermilliarden: NRW geht gegen internationale Großbanken vor

Mehr als 100 in- und ausländischen Banken wird vorgeworfen, seit etlichen Jahren und im großen Stil Steuern hinterzogen und den deutschen Staat auf diese Weise jährlich um Milliardeneinnahmen gebracht zu haben. Namhafte Branchenvertreter wie JP Morgan, Morgan Stanley, Barclays und HSBC, die UBS und die Pariser BNP sind offenbar in die sogenannten Cum-Ex-Deals verstrickt und werden nun von nordrhein-westfälischen Behörden genau untersucht.   ... →

Steuerflucht: US-Firmen verstecken 2,1 Billionen Dollar vor dem Fiskus

Die NGO´s  Citizens for Tax Justice und US PIRG Education Fund haben die Steuerberichte der 500 größten US-Firmen analysiert, welche im vergangenen Jahr bei der Börsenaufsicht eingereicht wurden. Das Resultat der Untersuchung ist bemerkenswert: 2,1 Billionen Dollar wurden vor dem US-Fiskus versteckt. Damit hat sich der Betrag des zumeist durch Tochterfirmen in Steueroasen versteckten Geldes seit 2008 verdoppelt.   ... →

Steuerflucht: Lizenz- und Patentboxen locken multinationale Konzerne

Anstatt gegen die Steuertricks von Konzernen vorzugehen und ihnen endlich gemeinsam das Handwerk zu legen, führen einige europäische Länder stetig neue Möglichkeiten zur unversteuerten oder gering versteuerten Generierung von Gewinnen ein. Wie die Süddeutsche Zeitung bekannt gab, entgehen allein dem deutschen Fiskus aufgrund bestehender Steuerrechtslücken sowie steuerlicher Vorteile jährlich etwa fünf Milliarden Euro an Steuereinnahmen. Dies offenbarte ein vom Bundesfinanzministerium beantworteter Fragenkatalog der Grünen-Fraktion.   ... →