Schadensersatzforderungen gegen UBS

Sparer verklagen den Schweizer Finanzkonzern UBS. Die Bank habe ihre Kunden falsch beraten, um sie zu Investitionen in selbst aufgelegte Anleihen des US-amerikanischen Territoriums Puerto Rico zu bewegen. Obwohl die Anfang August 2015 durch die Ratingagentur Moody’s verkündete Zahlungsunfähigkeit Puerto Ricos abzusehen war, wurde den UBS-Kunden die Investition zuvor als absolut sicher verkauft. Kundenanwälte sprechen deshalb von einem Betrug.   ... →

Oxfam America reichte Klage gegen SEC ein

Die Veröffentlichung von Regulationen durch die SEC (United States Securities and Exchange Commission), die Unternehmen Nachdruck verschaffen sollen zu veröffentlichen wie viel Geld sie ausländischen Regierungen zukommen lassen, hat schon ein Jahr Verspätung. Ziel dieser Regulationen ist es, die Korruption in Entwicklungsländern einzuschränken.

Mehr Informationen gibt es bei reuters.

  ... →