Schweizer Finanzierungsverbot für Streumunition

Am 2. Tag der Vertragsstaatenkonferenz kündigte die Schweiz an, die Oslo Konvention zu ratifizieren. Verboten werden sollen damit auch die direkte und indirekte Finanzierung von verbotenem Kriegsmaterial. Als direkte Finanzierung gelten laut Schweizer Bundesrat etwa Kredite, Darlehen und Schenkungen. Als indirekte Finanzierung gilt insbesondere die Beteiligung an Gesellschaften, die verbotenes Kriegsmaterial entwickeln, herstellen oder erwerben, so Pressemeldungen.   ... →