Stimmen deutscher NROs zur Hauptversammlung der Deutschen Bank

Anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Bank versammelten sich vergangenen Donnerstag wie jedes Jahr zahlreiche Nichtregierunsgorganisationen (NRO), um auf den ausbleibenden Kulturwandel der Deutschen Bank hinzuweisen und die Aktionäre der Bank über diverse Kritikpunkte aufzuklären. Am Nachmittag konfrontierten sie den Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank direkt mit ihren Anliegen und Forderungen.

Thomas Küchenmeister von Facing Finance wies auf die Finanzbeziehungen der Deutschen Bank zu Rohstoffunternehmen wie dem Schweizer Bergbaukonzern Glencore hin, dem in Südamerika in zahlreichen Fällen eine Beteiligung an Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen wird.   ... →

Urwaldrodung für nachhaltiges Palmöl?

Der indonesische Palmölproduzent Bumitama Gunajaya Agro (BGA) rodet den Regenwald für riesige Palmölplantagen in Borneo und Sumatra. Laut der Organisation Rainforest Rescue hat BGA schon auf 124.000 Hektar Palmölplantagen angepflanzt und rodet weitere 13.000. Gefährdete Arten wie der Orang-Utan können kaum noch in den verbleibenden Flächen überleben und eine Partnerorganisation von Rainforest Rescue, die International Animal Rescue, sagte, sie hätten vier halb verhungerte Orang-Utans in den gerodeten Flächen und den Plantagen gefunden, die in ein anderes Gebiet gebracht werden mussten.   ... →