Geldwäscheskandal bei der UBS

Nachdem die Schweizer Credit Suisse in den USA zu einer Strafe von 2,6 Milliarden Dollar wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde, steht nun die zweite Schweizer Großbank im Visier von Behörden.

Wie die Brüsseler Staatsanwaltschaft am Abend des 19. Juni 2014 mitteilte, wurde ein formelles Anklageverfahren gegen Marcel Brühwiler, Chef der belgischen UBS Niederlassung, eröffnet. Hinweise ehemaliger Compliance-Beauftragter sollen belgische Ermittler auf die unerlaubten Geschäftspraktiken der Bank aufmerksam gemacht haben.   ... →