Ölkatastrophe in Sibirien: Auch westliche Investoren finanzieren Nornickel

  Bild (Ausschnitt): © ESA [Public Domain] - Wikimedia

Die 21.000 Tonnen Diesel und Chemikalien des russischen Bergbauunternehmens Nornickel, die seit Ende Mai in den Abajarna Fluss gelangten, werden Flora und Fauna in der Polarregion noch Jahrzehnte beeinträchtigen. Umweltschützer*innen prognostizieren Auswirkungen vergleichbar mit der Tankerkatastrophe der „Exxon Valdez“ 1989 vor Alaska, die bis heute messbare Umweltschäden mit sich gezogen hat. Die von Aufräumarbeitern bis Sonntag entfernten 330 Tonnen Diesel zeugen von den enormen ökologischen und finanziellen Kosten, die der über Tage verschwiegene Unfall mit sich bringen wird.   ... →

ZDF TV-TIPP: Die Dirty Profits der Bill & Melinda Gates Stiftung

  Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

Seit 20 Jahren kämpfen Bill und Melinda Gates mit Ihrer Stiftung weltweit gegen Armut, Hunger und Krankheiten. Die Stiftung sei von anthroposophischen Werten geleitet heißt es und man habe sich zum Ziel gesetzt, Menschen von Hunger und Armut zu befreien und die Gesundheit der Menschen zu verbessern. Dieser Anspruch steht aber im krassen Widerspruch zu der Art und Weise, wie die Stiftung ihre Erträge erzielt.   ... →

Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen steigen im dritten Jahr in Folge auf Rekordniveau

 Multimission UGV Rheinmetall | Bild (Ausschnitt): © Facing Finance 2017

Der Jahresbericht 2018 des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) zeigt, dass die Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen im dritten Jahr in Folge gestiegen sind. Das Wachstum betrug 2,5% im Vergleich zum Vorjahr 2016 und bringt den Gesamtwert der Waffenverkäufe auf $398,2 Mrd. Seit Beginn der Erhebung im Jahr 2002 stiegen die Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen damit um 44% an.   ... →

Anglo American – Geplanter Ausbau der Minas-Rio Mine trotz undichter Pipeline

 Minas Rio Mine. Google Earth Image.  | Bild (Ausschnitt): © Google Earth - Google Earth

Der im Mai 2018 veröffentlichte Dirty Profits 6 Bericht dokumentiert Verstöße von Bergbauunternehmen gegen Umweltauflagen, Arbeits- und Menschenrechte. Ein dort angeführter Fall von Umweltverschmutzung betrifft den Bergbau- und Rohstoffverarbeitungskonzern Anglo American. So ereigneten sich im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais im März 2018 zwei Vorfälle, bei denen Lecks in der Eisenerz-Pipeline von Anglo American zu weitreichenden Umweltverschmutzungen führten.   ... →

Dirty Profits 1-7

Dirty Profits 7: 

 

The DIRTY Profits 7 highlights the ten European banks with some of the highest investments in 11 global arms companies, companies that have since 2015 been exporting to unstable/crisis-affected countries in the MENA region (Middle East and North Africa) and countries involved in the war in Yemen. 

Read the full report

 

 

Dirty Profits 6: 

The global extractives industry is heavily involved in some of the worst labour, environmental and human rights violations.   ... →

Stiftung Warentest testet Riester Fondpolicen ohne Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien

Die Stiftung Warentest bietet regelmäßig Tests zu Riesterpolicen an. Sie hat auch einen Riester-Optimierer entwickelt, für den 1.800 Fonds analysiert werden und mit dem KundInnen eine bessere Auswahl der Fonds für fondsgebundenen Riesterprodukte treffen können.

Im Mai wurden nun die Fonds von 77 Riesterrenten-Produkten hinsichtlich ihrer Renditen betrachtet. In ihrem Artikel Riester Fondspolicen: Durch Fondswechsel mehr herausholen weist die Stiftung Warentest darauf hin, dass kaum ein Versicherer seinen Kunden mitteile, welche seiner Fonds, aus denen sich das Riester-Produkt zusammensetzt, die guten seien.   ... →