Bayer, Rheinbraun, Wintershall: Industrie übt Einfluss auf deutsche Behörde aus

 Protest im Wendland: Auch die Bevölkerung hat Zweifel an der Sicherheit des Salzstock Gorleben. Quelle: Christian Fischer, Wikipedia | Bild (Ausschnitt): © Christian Fischer, public domain wikipedia [Public Domain] - Wikimedia

Ende Juni 2016 wurde nach Recherchen von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung bekannt, dass die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) über Jahre hinweg fragwürdige Zuwendungen von der industrienahen Hans-Joachim-Martini-Stiftung erhielt. Die BGR erfüllt wichtige Beratungs- und Forschungsdienste zu Energie- und Klimafragen für die Bundesregierung. Durch die Auswertung interner Dokumente konnte nun nachgewiesen werden, dass seit den 80er Jahren kontinuierlich Geld von Unternehmen der Chemie-, Energie- und Rohstoffbranche an die Stiftung floss.   ... →