Weiterer Bergbau-Aktivist in Kolumbien ermordet

Aldemar Parra Garcia wurde tagsüber am 7. Januar dieses Jahres von zwei maskierten Männern auf einem Motorrad auf dem Weg von El Hatillo nach La Loma ermordet. Er war in einer lokalen Mine des Bergbauunternehmens Colombian Natural Resources (CNR) beschäftigt und engagierte sich stark in der lokalen Gemeinde und der dortigen Gewerkschaft. Aldemar setzte sich seit 2010 aktiv gegen die Zwangsumsiedlung der Bevölkerung ein, die drei Bergbauunternehmen (u.a.   ... →

Nestlé: Anklage wegen Mitschuld an Ermordung des Gewerkschaftlers Luciano Romero

Menschenrechtsverletzung in Kolumbien

Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) hat vor einem schweizerischen Gericht Anklage gegen den schweizerischen Konzern Nestlé erhoben. Am 10. September 2005 wurde der kolumbianische Gewerkschaftler Luciano Romero in Valledupar, Cesar, im Nordosten Kolumbiens von Paramilitärs mit 50 Messerstichen ermordet. Romero war jahrelang bei der kolumbianischen Tochtergesellschaft Nestlés, Cicolac Ltda.,   ... →