Projekte

Fair Finance Guide: 

Der Fair Finance Guide Deutschland ist Teil der Initiative Fair Finance Guide International, welche derzeit in sieben weiteren Ländern weltweit aktiv ist. In Deutschland ist der Fair Finance Guide eine Kooperation von Facing Finance mit Rank a BrandSüdwind und der Verbraucherzentrale Bremen. Da der Fair Finance Guide Deutschland von der schwedischen Entwicklungsbehörde Sida und der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen finanziert wird, sind die Bewertungen absolut unabhängig.

 

Faire Fonds: 

Die Datenbank Faire Fonds ist das Folgeprojekt der „Faire Rente“-Initiative von Facing Finance e.V. und wird von Brot für die Welt gefördert. Wir prüfen dabei, ob und welche kontroversen Unternehmen in den Portfolios der Publikumsfonds der vier großen deutschen Anbieter Allianz, Deka, DWS und Union Investment sowie in einer Reihe von Nachhaltigkeitsfonds enthalten sind. Die Schwerpunkte der Analyse liegen auf Unternehmen aus den Bereichen Rüstung und Klima.

 

Killer Roboter Stoppen: 

Der Einsatz autonomer Waffen wird das Wesen der zukünftigen Kriegsführung radikal verändern. Vor diesem Hintergrund ist die Kampagne zum Verbot von autonomen Waffen („Campaign to Stop Killer Robots“) als eine notwendige, zivilgesellschaftliche Reaktion auf diese bedrohliche Entwicklung zu verstehen. Sie umfasst mittlerweile 54 Nichtregierungsorganisationen aus 25 Ländern und wurde im April 2013 in London u.a. auf Initiative von Human Rights Watch und dem International Committee for Robot Arms Control (ICRAC) gegründet. Facing Finance e.V. koordiniert auf Wunsch der int. Kampagne deren Aktivitäten in Deutschland.