Royal Dutch Shell: Steuerhinterziehung in Indien

Im Rahmen einer großangelegten Untersuchung von Fällen von Steuerhinterziehung haben indische Behörden mehrere multinationale Unternehmen aufgefordert, ihrer Steuerpflicht besser nachzukommen. Nach Angaben der Behörden haben die Unternehmen, darunter Shell, ihre Transaktionen unterbewertet. Die Spanne der betroffenen Transaktionen reicht von Aktientransfers bis hin zu Verkäufen.

 

[1] Prasanta Sahu (2013): “Nokia’s India Tax Troubles Widen”, The Wall Street Journal, 29 May.

Case location
Indien
India


Directly and indirectly (through shareholding) involved companies Indirect investors through shareholding

Kommentare sind geschlossen.