Royal Dutch Shell: Korruption in Nigeria?

Die nigerianische Regierung hat Beweise veröffentlicht, nach denen Eni und Shell in Korruptionszahlungen [1] bezüglich der Übernahme des Offshore Ölblockes OPL245 verwickelt sind. In einer ersten Untersuchung entdeckte die nigerianische Kommission für Wirtschaft und Finanzkriminalität betrügerische Verträge. Nach Interventionen von hochrangigen Beamten wurde die Untersuchung jedoch eingestellt.

 

[1] The Economist (2013): “Oil companies in emerging markets -Safe sex in Nigeria”, 15 June.

Für weiterführende Informationen: siehe Global Witness

Case location
Nigeria
unknown country code ""


Affected topics
  • Korruption
Affected norms and standards Directly and indirectly (through shareholding) involved companies Indirect investors through shareholding

Kommentare sind geschlossen.