Anadarko: Hydraulic Fracking

Anadarko benutzt die umstrittene Methode des “Hydraulic Fracturing”, um USA-weit nach Schiefergas zu bohren. Diese Methode, auch bekannt als “Fracking”, wird stark für ihren Zusammenhang mit zahlreichen Umweltproblemen kritisiert.[1]

Beim Fracking werden Millionen Gallonen von Wasser, Sand und patentierten Chemikalienmischungen unter Hochdruck in ein Bohrloch geschossen. Das führt oftmals zu einer Grundwasserverseuchung. Es gibt mehr als 1.000 von Gerichten, Staaten und Kommunalverwaltungen dokumentierte Fälle von Verseuchungen allein in den USA. Darüber hinaus ist diese Bohrmethode auch dafür bekannt, Erdbeben zu verursachen. Fracking ist in Bulgarien, Frankreich und in der kanadischen Provinz Quebec bereits verboten.[2]

Affected topics
  • Umwelt-, Arten- und Klimaschutz
Directly and indirectly (through shareholding) involved companies Indirect investors through shareholding

Kommentare sind geschlossen.