Kritisierte Fälle

Hier dokumentiert FACING FINANCE bekanntgewordene Fälle von Investitionen, die in Menschenrechtsverletzungen, völkerrechtswidrigen Praktiken und Umweltzerstörung verstrickt waren und sind.

Anvil Mining: Kanadischer Konzern unterstützt kongolesisches Militär bei gewaltsamer Unterdrückung eines Aufstandes

Menschenrechtsverletzungen in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) Der Minenkonzern Anvil Mining leistete kongolesischen Truppen, die gewaltsam einen Aufstand in der Minenstadt Kilwa unterdrückten, logistische… Weiterlesen »Anvil Mining: Kanadischer Konzern unterstützt kongolesisches Militär bei gewaltsamer Unterdrückung eines Aufstandes

AngloGold Ashanti, AngloAmerican und andere Minenunternehmen: Arbeiter leiden unter gesundheitlichen Folgen von jahrelanger Arbeit in Minen

Menschenrechtsverletzungen in Lesotho Die Arbeit in Minen kann langfristige Folgen auf die Gesundheit der Bergarbeitern haben. Oft arbeiten sie jahrelang unter Tage ohne ausreichenden Schutz.… Weiterlesen »AngloGold Ashanti, AngloAmerican und andere Minenunternehmen: Arbeiter leiden unter gesundheitlichen Folgen von jahrelanger Arbeit in Minen

© Ausführliche Copyright-Hinweise für Bilder auf den Beitragsseiten beachten!