Unser Leben, versichert zu Lasten von Mensch und Umwelt

  Bild (Ausschnitt): © Facing Finance e.V.

Facing Finance hat im Rahmen des Fair Finance Guides die Richtlinien von fünf  Lebensversicherungen (Allianz, AXA, R+V, Zurich und Debeka) anhand von rund 150 Kriterien systematisch in Bezug auf ihre Übereinstimmung mit internationalen Nachhaltigkeitsstandards überprüft.

Fazit: Was unserer Vorsorge zugutekommt, kann andernorts verheerende Folgen haben, weil es an klaren, sozial-ökologischen Richtlinien mangelt, die regeln, wie die Beiträge der Kund*innen angelegt werden (dürfen).   ... →

Wirtschaft und Menschenrechte: Regierung steht mal wieder nicht zu ihrem Wort

 Dhaka Savar Building Collapse | Bild (Ausschnitt): © rijans [CC BY-SA 2.0] - flickr

Immer wieder gibt es Fälle von eklatanten Umwelt- und Menschenrechtsverstößen durch Unternehmen: „Industrieunfälle“, bei denen Tonnen giftiger Produkte Gewässer verseuchen, Kinderarbeit auf Kakaoplantagen, Ausbeutung von Arbeitern*innen in Textilfabriken oder Ermordung von Menschenrechtsverteidiger*innen. Unternehmen mit Sitz in Deutschland sind hier keine Ausnahme. Auch sie verletzen in ihren Auslandsgeschäften allzu häufig Menschenrechte und Umweltstandards.

Seit langem fordert die Zivilgesellschaft verbindliche Regeln für Unternehmen zum Schutz von Mensch und Umwelt – auch bei ihren Auslandstätigkeiten.   ... →

Einladung zur Podiumsdiskussion

  Bild (Ausschnitt): © n.v.

Ethisch vertretbare Geldanlagen

Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, was mit Ihren Beiträgen passiert, die Sie an Ihre Versicherung für Ihre Altersvorsorge zahlen?

Oder anders gefragt: Was haben Ihre Beiträge mit einem Dammbruch in Brasilien, Arbeitsausbeutung in China oder Rüstungsexporten in den Jemen zu tun?

Diesen Fragen möchten wir auf einer Podiumsdiskussion in der VHS Aachen nachgehen.   ... →

Klimaklage gegen RWE in der nächsten Runde

 Laguna Palcacocha 2002, Ancash Region | Bild (Ausschnitt): © Georg Kaser [CC BY-SA 3.0] - Wikicommons

Etappensieg für Saúl Luciano Lliuya: Nachdem das Landgericht Essen 2016 seine Zivilklage gegen den deutschen Energieriesen RWE abwies, konnte der peruanische Bauer nun einen riesigen Erfolg verbuchen. Das Oberlandesgericht Hamm entschied, entgegen dem Urteil der ersten Instanz, dass in der Schadensersatzklage nun eine Beweisaufnahme durch einen Sachverständigen erfolgen soll. Dabei soll festgestellt werden, ob RWE bzw.   ... →

Facing Finance auf der fairgoods in Essen

Am 6. und 7. Mai war Facing Finance e.V. auf der FairGoods Messe für nachhaltigen Lebensstil in Essen vertreten.

Auf der Zeche Zollverein haben wir für einen verantwortungsvollen Umgang mit finanziellen Ressourcen geworben. Der Bericht Dirty Profits 5, der Fair Finance Guide und die Faire Rente bieten dafür grundlegende Informationen.

Die Messebesucher*innen wollten von uns vor allem Einschätzungen zur Nachhaltigkeit ihrer jeweiligen Bank bekommen.   ... →

Wie fair ist meine Riester-Rente?

  Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

Anlässlich der FairGoods-Messe in Essen am 6. und 7. Mai, auf der Facing Finance vertreten sein wird, haben wir die Ergebnisse  unseres Projektes Faire Rente zusammengefasst.

In der Verbraucherbroschüre “Wie fair ist meine Riester-Rente?” lesen Sie, wie der deutsche Staat wegschaut, wenn es um soziale oder ökologische Kriterien bei der Altersvorsorge geht: Anbieter genügen ihrer Informationspflicht, wenn sie einmal jährlich zugeben, keine solchen Kriterien zu berücksichtigen.   ... →