Eine Auswahl von Medien-Highlights Dirty Profits 6

Der Standard: Staudammbruch in Brasilien – Gras über das Gift wachsen lassen.

Deutschlandfunk: 11 Mai 2018: Nach Bergbauunglück in Zentralbrasilien Kleinbauern werfen deutschen Banken schmutzige Geschäfte vor.

TAZ:  24 Mai 2018: Hauptversammlung der Deutschen Bank: Aktivist*innen konfrontieren Banker Organisationen werfen der Deutschen Bank vor, in Firmen zu investieren, die Menschenrechte missachten. Jetzt wollen sie ihre Geschichte erzählen.

MittelBayerische:  22 Mai 2018: Investieren ist besser als sparen:  Mit Sparen allein baut man kein Vermögen auf. Besser wäre es, das Geld zu investieren. Ein Vorbild könnte Norwegen sein.