Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffenhersteller


Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffenhersteller. Laut Recherchen von Facing Finance speist sich das Preisgeld für den Friedensnobelpreis u.a. aus Investments in europäische und US-amerikanische Rüstungsfirmen, die Teil von aktuellen Atomwaffenprogrammen bzw. an deren Wartung und Modernisierung beteiligt sind.