Norwegischer Pensionsfonds warnt Unternehmen vor der Herstellung von Killer-Robotern

Der staatliche norwegische Pensionsfonds warnt Unternehmen vor der Entwicklung und Herstellung von autonomen Waffensystemen. Johan H. Andresen, Leiter des Ethikrates des Pensionsfonds, äußerste sich gegenüber Reuters, dass zukünftig Unternehmen kritisch beobachtet werden, die autonome Waffen entwickeln oder an deren Entwicklung beteiligt sind1.


  1. Reuters: Norway wealth fund’s ethics watchdog warns firms not to make killer robots, http://www.reuters.com/article/norway-swf-arms-idUSL5N16H3AQ, 11.03.2016, aufgerufen am 11.03.2016 []
Recent Related Posts

Kommentare sind geschlossen.