Nachtrag: Grupo Mexico: Wasserverseuchung durch Schäden im Auffangbecken

Wie bereits am 28.08.2014 auf der Homepage berichtet1 führte Anfang August ein Leck im Auffangbecken der Buenavista Kupfermine in Cananea Sonora, die von der Bergbaugesellschaft Grupo Mexiko betrieben wird, zur Verschmutzung zweier Flüsse, wobei die mexikanische Wasserkommission überschrittene Grenzwerte für Arsen und andere Metalle wie Schwefelsäure feststellte.2

Die Umweltbehörde Profepa hat nun die Teilschließung der Buenavista Kupfermine angeordnet, nachdem Grupo Mexico den geltenden Regulierungen nicht nachgekommen und dadurch hochriskante Aktivitäten eingegangen sei3  und Inspektoren Unregelmäßigkeiten festgestellt hatten, die ein immenses Risiko für die Umwelt und die umliegenden Ökosysteme darstellen.4

Noch Tage nach dem Unfall maß Profepa überschrittene Grenzwerte im Wasser von Sonora und sah sich genötigt, den Wassergebrauch für mehrere Wochen zu unterbinden. Der bisher von den Behörden erlassene Beschluss beschränkt die Auswaschungsprozesse der Mine, einen Arbeitsvorgang, bei dem das Kupfer von anderen Metallen wie Gold separiert wird. Allerdings ist noch unklar, wie der Beschluss sich auf die Operationen der Mine auswirken wird. Der mexikanische Umweltminister Juan Jose Guerra Abud bemängelte die Informationspolitik des Minenbetreibers hinsichtlich des Unfalls, der nur 40 Kilometer von der US-amerikanischen Grenze stattgefunden hatte. 5

Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft droht dem Unternehmen wegen der Wasserverseuchung eine Geldstrafe von umgerechnet 170.000 Euro6

Profepa betonte in diesem Zusammenhang, dass die Revision sämtlicher Minen, die im Land operieren, noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll.7

 


  1. https://www.facing-finance.org/de/2014/08/grupo-mexico-mine-spill/ []
  2. Die Welt. 19.08.2014. http://www.welt.de/newsticker/news1/article131366853/Wasserverseuchung-Mexikos-Behoerden-schliessen-80-Schulen.html []
  3. Mining.com 02.09.2014. http://www.mining.com/mexico-forces-partial-closure-of-mine-responsible-for-massive-toxic-spill-75205/?utm_source=digest-en-mining-140902&utm_medium=email&utm_campaign=digest überprüft 15.09.2014 []
  4. http://www.notimex.com.mx/acciones/verNota.php?clv=169643 []
  5. Mining.com 02.09.2014. http://www.mining.com/mexico-forces-partial-closure-of-mine-responsible-for-massive-toxic-spill-75205/?utm_source=digest-en-mining-140902&utm_medium=email&utm_campaign=digest accessed 15.09.2014 []
  6. http://www.dw.de/mexiko-schulen-schlie%C3%9Fen-wegen-wasserverseuchung/a-17862226?maca=de-rss-de-all-1119-rdf []
  7. http://www.notimex.com.mx/acciones/verNota.php?clv=169643 []
Recent Related Posts

Kommentare sind geschlossen.