UBS zahlt 300 Millionen an deutschen Fiskus

Die UBS, der derzeit in Belgien und Frankreich Anklageverfahren ins Haus flattern, hat sich jetzt mit dem deutschen Fiskus auf eine Strafzahlung in Höhe von 300 Millionen Euro geeinigt. Wegen Beihilfe zur Steuerflucht ermittelte die Staatsanwaltschaft seit 2012 gegen das Schweizer Geldhaus.1 Auslöser der Untersuchungen waren vom Bundesland Nordrhein-Westfalen erworbene sogenannte Steuer-CDs mit Angaben zu mutmaßlichen Steuersündern.2 Auch wenn die UBS bis dato die höchste Geldstrafe wegen eines Steuervergehens in Deutschland zahlen muss, entgeht sie somit einem weiteren Anklageverfahren.

Wie die UBS am Dienstagmorgen (29. Juli 2014) mitteilte, wurde die Vereinbarung mit der Bochumer Steuerverwaltung im Laufe des Monats Juli getroffen.3 Weiter hieß es: „Die Einigung ist ein signifikanter Schritt, die es UBS erlaubt, in diesem wichtigen Markt nach vorne zu blicken.“ Die Staatsanwaltschaft habe ferner anerkannt, dass die Schweizer Bank ihr Geschäftsmodell seit dem Jahr 2009 geändert habe und so keine Steuerflucht mehr ermögliche.1

Eine andere Schweizer Bank, die Credit Suisse, hatte ihren Steuerstreit bereits im September 2011 mit einer Zahlung in Höhe von 150 Millionen Euro beilegen können. Im Jahr 2009 hatte die UBS bereits Beihilfe zur Steuerflucht gegenüber den US-Behörden eingestanden und eine Strafzahlung in Höhe von 780 Millionen Dollar akzeptiert. Damals hatte die Bank 19.000 Amerikanern dabei geholfen, Steuern in einer Größenordnung von knapp 18 Milliarden Dollar zu hinterziehen.2


  1. Handelsblatt: UBS blutet für deutsche Steuersünder. Verfügbar unter: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/steuerstreit-ubs-blutet-fuer-deutsche-steuersuender/10262312.html Zuletzt überprüft am 29.07.2014. [] []
  2. ZEIT ONLINE: Großbank UBS zahlt Strafe von 300 Millionen Euro. Verfügbar unter: http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-07/ubs-strafe-steuerhinterziehung Zuletzt überprüft am 29.07.2014. [] []
  3. Der Tagesspiegel: UBS zahlt deutschem Fiskus 300 Millionen Euro. Verfügbar unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/beihilfe-zur-steuerhinterziehung-ubs-zahlt-deutschem-fiskus-300-millionen-euro/10262332.html Zuletzt überprüft am 29.07.2014. []
Recent Related Posts

Kommentare sind geschlossen.