50000 Textilarbeiter streiken in Bangladesch für höhere Löhne

Diesen Samstag demonstrierten mehr als 50.000 Textilarbeiter in Dhaka um ihren Forderungen eines Mindestlohns in Höhe von 8.000 Taka (75,50 Euro) im Monat Nachdruck zu verleihen. Bisher bieten die Hersteller den Gewerkschaften nur ein Plus von 20 Prozent an, welches immer noch weit unter der geforderten Erhöhung liegt. Momentan verdient die Mehrheit der vier Millionen Arbeiter lediglich 28 Euro. Unternehmen die in Bangladesch produzieren (lassen) sind unter anderem, Adidas, Gap, Nike, Primark, Walmart und Tesco.

Read the full article here.