Zum Inhalt springen

Banken ziehen sich aus Investitionen in Öl und Gas in der Arktis zurück

Die WestLB führte im Februar eine neue Umweltrichtlinie ein, unter der sie sich aus Investitionen in Öl- und Gasgewinnung in der Arktis zurückzieht. Die Bank entschied, dass die Projekte insgesamt nicht nachhaltig seien. Auch F&C, einer der führenden Londoner institutionellen Anleger, entschied seine Anteile bei Cairn von seinem ethischen Portfolio auszuschließen.

Mehr Informationen hierzu auf der Banktrack website.

Schlagwörter: