IT-Industrie: Schlechte Arbeitsbedingungen auch für Praktikant_innen

Es ist keine Überraschung mehr, über die schlechten Arbeitsbedingungen in den chinesischen Zulieferbetrieben der IT-Industrie zu lesen. Das vielleicht bekannteste Beispiel ist das Unternehmen Foxconn, das als Zulieferer von Apple in die Schlagzeilen kam, als sich vor einigen Jahren mehrere Arbeiter_innen der Fabrik das Leben nahmen.

Doch auch bei anderen Betrieben sind die Bedingungen nicht besser.   ... →

Pressemitteilung: Neue Studie von terre des hommes und SÜDWIND erschienen: „Kinder in Zwangsarbeit“

Osnabrück/Siegburg, 6. Juni 2014 – Sklaverei ähnliche Ausbeutung von Kindern und Erwachsenen ist ein lukratives Geschäft, das jährlich rund 150 Milliarden US-Dollar extra Profite abwirft. Weltweit sind nach internationalen Schätzungen knapp 21 Millionen Menschen Opfer von Zwangsarbeit, darunter etwa 5,5 Millionen Kinder unter 18 Jahren. Die meisten der von Zwangsarbeit betroffenen Menschen leben in Indien. In Bezug zur Bevölkerungszahl leben die meisten Zwangsarbeiter in Mauretanien, Haiti, Pakistan, Indien und Nepal.   ... →