VW, Daimler, BMW – Abgastests: Widerlich und absurd

 Greenpeace-Aktivisten protestieren an der Berliner Siegessäule für weniger Autoabgase (2017).  | Bild (Ausschnitt): © Karl-Ludwig Poggemann [CC BY 2.0] - flickr

Der Abgasbetrug der deutschen Automobilbranche erlebt einen weiteren skandalösen Höhepunkt. VW, Daimler und BMW haben nicht nur Affen, sondern auch Menschen für Abgasexperimente mit dem Reizgas Stickstoffdioxid (NO2) benutzt. Wie der Spiegel berichtete, sollten die Tests die gesundheitliche Unbedenklichkeit von NO2 (bzw. von den Dieselmotoren) für den Menschen „beweisen“. Verantwortlich für diese Experimente ist die 2007 von den drei Herstellern und Autozulieferer Bosch installierte Lobbyorganisation “Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor“ (EUGT).   ... →

Gesamter VW-Vorstand von BaFin wegen Marktmanipulation angezeigt

 Der Volkswagen-Vorstand wird sich wohl bald vor Gericht für die Affäre um gefälschte Abgaswerte verantworten müssen. ©BICYCLE at the German language Wikipedia | Bild (Ausschnitt): © BICYCLE [CC BY-SA 3.0] - Wikimedia

Laut Berichten von Reuters hat die Bundesanstalt für Finanzmarktaufsicht (BaFin) im Rahmen des VW-Abgas-Skandals gegen die zehn Manager, die bis September 2015 den Konzernvorstand bildeten, Anzeige erstattet. Damit werden weit mehr Personen für die Affäre um Vertuschung von Informationen und Marktmanipulationen verantwortlich gemacht als bisher. Zunächst habe die Staatsanwaltschaft Braunschweig Ermittlungen gegen die beiden ehemaligen Vorstandsmitglieder Martin Winterkorn und Herbert Diess aufgenommen, doch die Zahl der Personen, gegen die ermittelt werde, könne sich laut Reuters noch erhöhen.   ... →

Volkswagen – Schmutzige Profite mit manipulierten Abgaswerten bei 11 Millionen Fahrzeugen

Die Abgas-Affäre zieht für Volkswagen immer weitere Kreise. Ursprünglich waren widersprüchliche Daten bei Routineuntersuchungen des ICCTs (International Council on Clean Transportation) aufgefallen, welche später mit Hilfe der West Virginia University wiederholt wurden. Dabei zeigte sich, dass die Modelle von VW Reihenweise nicht den Anforderungen entsprachen.

Daraufhin hat die US-Umweltschutzbehörde EPA Ermittlungen gegen VW und Audi eingeleitet, die VW vorwerfen bei zahlreichen Diesel-Fahrzeugen die offiziellen Abgastest willentlich manipuliert zu haben.   ... →