Presseerklärung: Bankencheck 3.0 – Der Fair Finance Guide vergleicht zum dritten Mal Nachhaltigkeitsrichtlinien deutscher Geldhäuser

  Bild (Ausschnitt): © n.v.
  • Sparkasse KölnBonn mit 0 Punkten abgeschlagener Tabellenletzter
  • GLS Bank weiterhin an der Spitze
  • EthikBank bester Einsteiger
  • Die Branche zeigt sich insgesamt leicht verbessert
  • Deutliche Bewertungsunterschiede im Vergleich zu Nachhaltigkeitsratingagenturen

Berlin/Frankfurt (23.05.2018) – Gut 18 Monate nach der zweiten Überprüfung der sozialen und ökologischen Richtlinien deutscher Banken hat der Fair Finance Guide Deutschland heute seine dritte Untersuchung veröffentlicht.   ... →

„Tatort Rente“: Bremen

Ulrike Folkerts bei Radio Bremen copyright: Facing Finance

Wie fair ist meine Rente? Diese Frage stellen sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger. Am 17. Januar 2018 fand zu diesem Thema eine Podiumsdiskussion mit anschließender Ausstellung im Bremer Gewerkschaftshaus statt. Zu Gast waren die Schauspielerin Ulrike Folkerts, Schirmherrin der Facing Finance Kampagne „Tatort Rente“, der geschäftsführende Vorstand von Facing Fiance Thomas Küchenmeister, die Projektleiterin für ethisch-ökologische Geldanlagen bei der Verbraucherzentrale Bremen Ulrike Brendel und der Geschäftsführer der Metallrente Heribert Karch.   ... →

„Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig!“

Zu diesem Schluss kommt Ulrike Brendel von der Verbraucherzentrale Bremen nach einer Auswertung der Ausschlusskriterien von 46 ausgewiesenen Nachhaltigkeitsfonds. 
Im Rahmen des Projektes „Klimafreundliche Geldanlage“ hat die VZ in Bremen in Kooperation mit Finanztest 34 Aktien- und 12 Rentenfonds der Produktklasse „Welt“ ausgewertet, die sich selbst als ethisch-ökologisch bezeichnen. Anhand von Fragebögen, Produktprospekten und den Wesentlichen Anlegerinformationen (WAI) wurde untersucht, welche Ausschlusskriterien für den Fonds gelten und wie diese im einzelnen ausformuliert sind.   ... →