Bank of America einigt sich auf Rekordsumme von 17 Milliarden US-Dollar für fragwürdige Hypothekendarlehen

Hinsichtlich des Verkaufes von mangelhaften Hypothekenkrediten hat sich die Bank of America mit der US-Regierung auf die Zahlung von 16,65 Milliarden US-Dollar geeinigt. Dies ist die höchste Geldstrafe, die jemals von Seiten der US-Regierung von einem einzigen Unternehmen gefordert wurde. Von dieser Zahlung werden 9, 65 Milliarden US-Dollar dem Justizministerium, sechs Bundesstaaten und anderen staatlichen Agenturen zugutekommen, während die restlichen 7 Milliarden US-Dollar an Konsumenten gehen, die mit ihren Hypothekendarlehen und dem Abriss von baufälligen Gebäuden zu kämpfen haben.   ... →