Einladung zum Pressefrühstück zum Thema Rohstoff-Abbau: Facing Finance und Misereor kritisieren deutsche Banken

Einen Tag vor der Aktionärsversammlung der Deutschen Bank veröffentlichen Facing Finance und Misereor eine Studie mit dem Titel „Fragwürdige Unternehmenstätigkeiten des Schweizer Bergbauriesen Glencore und die Verantwortung deutscher Banken„. Der Studie zufolge stellten deutsche Banken in den vergangenen vier Jahren fast acht Milliarden Euro für den drittgrößten Bergbaukonzern der Welt bereit, obwohl dem Unternehmen in Argentinien, Bolivien, Kolumbien, Peru und der DR Kongo gravierende Delikte wie zum Beispiel Umweltverschmutzung, Menschenrechtsverletzungen, Gefährdung der Gesundheit der Bevölkerung, Korruption und Steuervermeidung vorgeworfen werden.   ... →

Europäische Markenunternehmen fahren auf Kosten indischer ArbeiterInnen in der Schuh- und Lederindustrie Profite ein

 Leather shoes
Source: Pixabay, fudowakira0 | Bild (Ausschnitt): © fudowakira0 [CC0 1.0] - Pixabay

Löhne, die an Stückzahlen gebunden sind und sich unterhalb des existenzsichernden Lohnniveaus befinden, Überstunden wegen hohen Produktionsdrucks, unzureichende Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen, schwach bis gar nicht entwickelte gewerkschaftliche Organisationsstrukturen, Diskriminierung, mangelnder Zugang zu medizinischen und Sozialversiche­rungs­leistungen – die Schuh- und Lederproduktion in Indien weist massive Arbeitsrechtsverletzungen auf. Dies konnte eine aktuelle, von SÜDWIND und INKOTA veröffentlichte Studie der Kampagne „Change Your Shoes“ nachweisen.   ... →

Moderne Sklaverei: Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in Fischerei und Landwirtschaft

Dass die Ausbeutung von Arbeitskräften in Bereichen der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei laut eines Bericht der EU am höchsten ist, belegen jüngste Beispiele:
Am Montag erhoben drei kalifornische Firmen Sammelklage gegen den US-amerikanischen Einzelhändler Costco und seine thailändischen Fischlieferanten:
Die Unternehmen führten an, Cosco kaufe und verkaufe Krabben an Firmen, wissentlich, dass diese das Futter von Fischerbooten bezögen, auf denen Menschen unter sklavenähnlichen Bedingung arbeiteten.   ... →