Große Finanzhäuser weiterhin milliardenschwer in den Klimawandel investiert

 Protest gegen fossile Energien vor dem Weißen Haus. ©Susan Melkisethian, https://www.flickr.com/photos/susanmelkisethian/23406837815/in/photostream/  | Bild (Ausschnitt): © Susan Melkisethian [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

„Shorting the Climate“: die finanziellen Beziehungen großer internationaler Banken stehen im Widerspruch zu internationalen Klimaschutzabkommen, wie eine Studie von Sierra Club, dem Rainforest Action Network, BankTrack und Oil Change International deutlich macht. Die Organisationen haben die finanziellen Beziehungen von 25 global agierenden Privatbanken aus Nordamerika und Europa zur fossilen Energiebranche zwischen 2013 und 2015 untersucht und kamen auf eine Summe von 786,39 Milliarden US-Dollar, die in fossile Energien investiert wurden und damit nach wie vor den Klimawandel befeuern.   ... →

Zinkpreismanipulation – Klage gegen Goldman Sachs, JP Morgan Chase, GlencoreXstrata und LME

Den US-Großbanken Goldman-Sachs, JP Morgan Chase, dem Rohstoffhändler Glencore Xstrata und der Londoner Metallhandelsbörse LME wird vorgeworfen, Zinkpreise manipuliert zu haben.

Duncan Galvanizing, eine der ältesten Verzinkungsfirmen der USA, wirft den Unternehmen und Investoren vor, die Zinkpreise durch künstliche Wartezeiten und unnötige Transporte willentlich in die Höhe getrieben zu haben. Seit 2010 hätten die Unternehmen die Preise manipuliert.   ... →

Vorladungen für Glencore, Goldman Sachs und JPMorgan: Schuldig der Preisabsprache?

Die US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat Glencore, Goldman Sachs und JPMorgan Chase im Zusammenhang mit ihrer Untersuchung zu künstlich hochgehaltenen Metallpreisen vorgeladen. Die Behörde will Dokumente und Emails der letzten drei Jahren auf den Vorwurf hin prüfen. Die Vorladungen werden als Zeichen dafür angesehen, dass die CFTC die Vorwürfe von Verbrauchern ernst nimmt und ihre Untersuchungen intensiviert.   ... →

U.S. Banken gefährden Gesundheit und Klima durch Investitionen in Kohle

Rainforest Action Network, BankTrack und der Sierra Club veröffentlichten die “Coal Finance Report Card 2012″, ihr drittes jährliches Ranking der größten Geldgeber von Bergbau und Kohlekraftwerken. Die Studie untersucht die Richtlinien der größten U.S. Banken für die Finanzierung von Bergbau- und Kohleprojekten und beurteilt deren Einhaltung. Analysiert werden Investitionen, Transaktionen und die Besitzanteile an Bergbauprojekten und Kohlekraftwerken.   ... →