Deutsche Bank wird erneut verklagt

Die Royal Parks Investments SA/NV verklagt die Deutsche Bank im Zusammenhang mit Hypothekenanleihen in Höhe von 535 Mio. US Dollar. Der Deutschen Bank wird vorgeworfen, falsche oder irreführende Prospekte verwendet zu haben, die Royal Park zum Kauf von überteuerten Zertifikaten mit der angeblichen Güteklasse Investment Grade veranlasste. Während die Zertifikate als sehr schlecht eingestuft werden und somit nahezu wertlos sind, konnte die Deutsche Bank mit der Vermarktung, Strukturierung und dem Verkaufen der Zertifikate hohe Gewinne erzielen.   ... →