Rheinmetall: Lieferung deutscher Panzerfabrik nach Algerien

Wie das Handelsblatt am 18. Juni 2014 berichtete, steht der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall kurz vor einem Vertragsabschluss zur Produktion von Panzern in Algerien. Bei dem Vertrag handelt es sich jedoch nicht um eine Panzerlieferung, sondern um eine Ausgliederung einer gesamten Panzerfabrik mit einer festgesetzten Produktion von 980 „Fuchs-Panzern“. Die Fabrik soll in der nordalgerischen Stadt Ain Smara aufgebaut werden und ist auf eine Jahreskapazität von 120 Fahrzeugen ausgelegt.   ... →