Bank of America einigt sich auf Rekordsumme von 17 Milliarden US-Dollar für fragwürdige Hypothekendarlehen

Hinsichtlich des Verkaufes von mangelhaften Hypothekenkrediten hat sich die Bank of America mit der US-Regierung auf die Zahlung von 16,65 Milliarden US-Dollar geeinigt. Dies ist die höchste Geldstrafe, die jemals von Seiten der US-Regierung von einem einzigen Unternehmen gefordert wurde. Von dieser Zahlung werden 9, 65 Milliarden US-Dollar dem Justizministerium, sechs Bundesstaaten und anderen staatlichen Agenturen zugutekommen, während die restlichen 7 Milliarden US-Dollar an Konsumenten gehen, die mit ihren Hypothekendarlehen und dem Abriss von baufälligen Gebäuden zu kämpfen haben.   ... →

Chile stoppt Minenbau von Barrick Gold

Die chilenische Umweltbehörde stoppte vor wenigen Tagen den Bau einer Mine im Grenzgebiet von Chile und Argentinien. Die kanadische Bergbaufirma Barrick Gold hatte nämlich die vorgegebenen Umweltauflagen schwer verletzt und muss nun eine Strafe von 16,4 Millionen US-Dollar zahlen. Bei dem Minenprojekt sollen mehrere Tausend Tonnen Gold, Silber und Kupfer abgebaut werden. Problematisch ist dabei, dass die Metalle mit Hilfe von hochgiftigem Zyanid aus dem Erz herausgelöst werden.   ... →