Die niederländische Entwicklungsbank FMO und die deutsche Entwicklungsgesellschaft DEG richten unabhängiges Beschwerdesystem ein

Die niederländische FMO ist die erste  europäische Entwicklungsbank, die zusammen mit der deutschen DEG einen unabhängigen Beschwerdemechanismus eingerichtet hat. Die beiden Entwicklungsbanken unterstützen hauptsächlich Unternehmen, Projekte und Finanzinstitutionen in Entwicklungsländern mit dem Ziel nachhaltige Entwicklung zu fördern. Alle unterstützten Projekte müssen zu diesem Zweck bestimmte Anforderungen und Normen erfüllen, welche jedoch laut FMO in der Praxis nicht immer genau geprüft werden können.   ... →

Lobbyismus in der Europäischen Union

Mit 1.700 Angestellten und Aufwendungen für die Interessenvertretung in Höhe von 120 Millionen Euro pro Jahr stellt die Finanzindustrie die größte Lobbyismusgruppe der Europäischen Union dar. Die NGO Corporate Europe Observatory, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Auswirkungen des Wirtschaftslobbyismus‘ in der EU aufzudecken, kam anhand des Lobbyregisters zu diesem erstaunlichen Ergebnis. Laut Werner Muhm, dem AK-Direktor, zeige die Studie, die von der AK (Arbeitskammer) selbst und der ÖGB (Österreichische Gewerkschaftsbund) in Auftrag gegeben wurde, wie wichtig Transparenz und Kontrolle im EU-Lobbying sind.   ... →