Woher kommt unser Gas? Russland-Krise lässt Fracking-Debatte neu aufleben

Die Russland-Krise hat erneut die Frage der deutschen Rohstoffsicherheit in den Mittelpunkt der politischen Debatte gerückt. Im Zuge dessen wird auch das seit 2012 auf Eis gelegte kontroverse Thema des Fracking wiederbelebt. Nachdem Deutschland zwei Jahre lang keine neuen Genehmigungen zur Erschließung von Abbaufeldern vergeben hat, führt die Sorge um die deutsche Gasversorgung zu erneuten Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Befürwortern der umstrittenen Fördermethode.   ... →