Kleine philippinische Insel will den Bergbaukonzern Barrick Gold verklagen

Marinduque, Philippinen | Bild (Ausschnitt): © P199 [CC BY-SA 3.0] - Wikimedia

Nach jahrelanger Umweltzerstörung von beispiellosem Ausmaß wollen sich die Menschen einer philippinischen Insel nun gegen den weltweit führenden Goldproduzenten Barrick Gold wehren.
Die lesenswerte Reportage „Die vergiftete Insel“ von Marius Münstermann und Christian Werner porträtiert die jahrzehntelange Verseuchung der rohstoffreichen Insel Marinduque und macht dabei deutlich, wie ruinöse Bergbauaktivitäten die Menschen und die Umwelt bis heute lebensbedrohlich belasten.   ... →

Update: Mitarbeiter der Anwaltsfirma Leigh Day nach Kritik am Vedanta-Tochterunternehmen KCM in Sambia verhaftet

Die international tätige Anwaltsfirma Leigh Day vertritt rund 1800 sambische Bauern in ihrer Anklage gegen den Bergbaubetrieb Konkola Copper Mines plc (KCM), ein Tochterunternehmen von Vedanta Resources. Dem Unternehmen wird vorgeworfen im Zuge seiner Kupferförderung das Grundwasser verseucht, Böden verunreinigt und die Gesundheit der Bevölkerung geschädigt zu haben.

Anfang Januar 2017 wurde der Leigh-Day-Mitarbeiter Oliver Holland während eines Treffens mit mehreren Klienten in einer sambischen Gemeinde verhaftet und mehrere Stunden von der Polizei festgehalten.   ... →

Codelco schließt Kupferminen wegen anhaltender Streiks

In Chile sind seit dem 21. Juli 2015 Leiharbeiter in der Kupferbergbauindustrie in den Streik getreten. Das Staatsunternehmen Codelco, der größte chilenische Kupferproduzent und Inhaber der bestreikten Minen, hat die Chuquicamata und Ministro Hales Minen wegen der Streiks vorübergehend geschlossen. Die Demonstranten blockierten Auffahrtsstraßen und demolierten Fahrzeuge, die zu den Minen gehörten. Am 24.Juli 2015 eskalierte die Situation, als ein Arbeiter der kleineren Salvador Mine im Norden Chiles von einem Polizisten erschossen wurde.   ... →