Codelco schließt Kupferminen wegen anhaltender Streiks

In Chile sind seit dem 21. Juli 2015 Leiharbeiter in der Kupferbergbauindustrie in den Streik getreten. Das Staatsunternehmen Codelco, der größte chilenische Kupferproduzent und Inhaber der bestreikten Minen, hat die Chuquicamata und Ministro Hales Minen wegen der Streiks vorübergehend geschlossen. Die Demonstranten blockierten Auffahrtsstraßen und demolierten Fahrzeuge, die zu den Minen gehörten. Am 24.Juli 2015 eskalierte die Situation, als ein Arbeiter der kleineren Salvador Mine im Norden Chiles von einem Polizisten erschossen wurde.   ... →