Ermittlung gegen Schindler – Verdacht auf Unterschlagung und Bestechung

Am 24.09. holten die chinesischen Behörden zwei lokale Manager der Schweizer Firma Schindler, darunter auch der Geschäftsführer, zur Anhörung ein. Die Ermittlung gegen das Lift- und Rolltreppenhersteller erfolgt im Zuge einer umfänglichen Anti-Korruptions-Kampagne, die der Chinesische Präsident Xi Jinping bei seinem Amtsbeginn begann und bis heute schon mehrere Staatsbeamte und Führungskräfte der Industriebranche zu Fall gebracht hat.   ... →