Schulmaterial

Geld oder Leben? Ein Planspiel zu Banken und Menschenrechten

Geld oder LebenLiebe LehrerInnen, liebe ReferentInnen,

das Globale Lernen ist nun auch bei Facing Finance ein integraler Bestandteil der Arbeit geworden. Wir haben ein Workshopkonzept entwickelt, das die Rolle der deutschen und internationalen Finanzindustrie bei der Verletzung von Menschenrechten und der Zerstörung der Umwelt weltweit behandelt und sich an die Sekundarstufe 2 bzw. Oberstufenzentren richtet.

Wir wollen dazu beitragen, das Wissen bei jungen Leuten über die Akteure des Finanzmarktes zu vergrößern und ein kritisches Bewusstsein für die globalen Auswirkungen der Finanzaktivitäten auf Gesellschaften in Ländern des Globalen Südens zu wecken. Wir wollen sie auch dazu ermutigen, sich schon in ihrem Alter für einen nachhaltigen Finanzsektor einzusetzen.

Sie finden hier links zu einer Zusammenfassung des Workshops sowie weitere mögliche Materialien für die Durchführung des Workshops.

Wir haben außerdem ein Begleitheft erstellt, das die wichtigsten Elemente des Finanzmarkts und seiner Akteure erläutert (hier als pdf).

Bitte nutzen Sie das Material ausgiebig! Es ist frei für die Nutzung, aber nennen Sie bitte Facing Finance e.V. als Quelle. Und wenden Sie sich an uns, wenn Sie den Workshop nicht selbst durchführen wollen! Gern kommen wir auch an Ihre Schule.

 

Kontakt:

Julia Dubslaff

www.facing-finance.org

info@facing-finance.org

030 3266 1679

 

Gefördert aus Mitteln der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin

Logo LEZ