Trafigura: Korruption in Malta

Im Februar 2013 sperrte der maltesische Energiekonzern Enemalta Trafigura für die Teilnahme an den Ausschreibungen für Kraftstofflieferungen [1] aufgrund seiner angeblichen Beteiligung an einem Korupptionsskandal. Im Sommer 2013 ermittelte der maltesische Rechnungsprüfungsausschuss (PAC) in diesem Fall.

 

Malta Today (2013): Trafigura and Total barred from Enemalta fuel tenders, 21 February.

Miriam Dalli (2013): “MPs to summon Trafigura oil trader in hearings on Enemalta fuel procurement”, Malta Today, 13 August. 

Case location
Malta
Malta


Affected topics
  • Korruption
Directly and indirectly (through shareholding) involved companies Indirect investors through shareholding

Kommentare sind geschlossen.