Wasserverseuchung durch H&M-Zulieferer

Textilzulieferer für Zara, H&M, Ann Taylor, Guess, Target, Disney, Uniqlo und andere große Marken verletzen chinesisches Umweltrecht. Sie verseuchen das Grundwasser mit Chemikalien, die für das Färben und Bedrucken von Textilien benötigt werden. Dies geht aus dem Bericht “Cleaning up the Fashion Industry” des Instituts für Öffentliche und Ökologische Angelegenheiten hervor.[1]

 


[1] http://www.ipe.org.cn/Upload/Report-Textiles-One-EN.pdf

 

Affected topics
  • Umwelt-, Arten- und Klimaschutz
Directly and indirectly (through shareholding) involved companies Indirect investors through shareholding

Kommentare sind geschlossen.