Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen steigen im dritten Jahr in Folge auf Rekordniveau

 Multimission UGV Rheinmetall | Bild (Ausschnitt): © Facing Finance 2017

Der Jahresbericht 2018 des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) zeigt, dass die Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen im dritten Jahr in Folge gestiegen sind. Das Wachstum betrug 2,5% im Vergleich zum Vorjahr 2016 und bringt den Gesamtwert der Waffenverkäufe auf $398,2 Mrd. Seit Beginn der Erhebung im Jahr 2002 stiegen die Waffenverkäufe der Top 100 Rüstungsunternehmen damit um 44% an.   ... →

Raus aus den RWE-Aktien!

 RWE-Bagger im Tagebau Hambach
von Arthur Konze- Eigenes Werk CC BY-SA 4.0
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=72100401  | Bild (Ausschnitt): © Arthur Konze [CC BY-SA 4.0] - Wikimedia

Es scheint, als sei das Ende des Kohlezeitalters gekommen. Die deutsche Kohlekommission sucht nach einem Weg bis 2030 aus der Kohle auszusteigen, um die Abmachungen des Pariser Klimaabkommens doch noch einhalten zu können. Vorreiter des nachhaltigen Investments, wie der norwegische Pensionsfonds, haben Kohle bereits aus ihrem Anlageuniversum verbannt. Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch und in diesem Jahr wurde hier bereits genug Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen, um alle Haushalte in Deutschland für ein ganzes Jahr zu versorgen.   ... →

Klimasünder Fleisch

Die Fleischindustrie ist nach einer kürzlich veröffentlichten Studie des Institute for Agriculture and Trade Policy (IATP) und der Umweltorganisation Grain in gravierendem Maß für die Erderwärmung verantwortlich. Die Ausstöße der Tiere in Form von Methan sowie die Herstellung des Fleisches sind dabei die wesentlichen Faktor für den massiven Ausstoß an Treibhausgasen der Fleischindustrie. Methan ist bis zu 25 mal so schädlich in der Atmosphäre wie Kohlenstoffdioxid.   ... →

Podiumsdiskussion und Ausstellung in Nürnberg zum Thema faire Rente

 Podiumsdiskussion zum Thema "Faire Rente" | Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

„Wie fair ist meine Rente?“ – unter diesem Motto fand am 04.09. im Nürnberger Gewerkschaftshaus eine Podiumsdiskussion statt, bei der Thomas Küchenmeister von Facing Finance gemeinsam mit Luise Klemens (Landesleiterin von ver.di Bayern), Reinhard Graf (Vorstandsmitglied der Bayerischen Versorgungskammer) und Merten Larisch (Verbraucherzentrale Bayern) unter der Moderation von Sarah Benecke (Nürnberger Nachrichten) darüber diskutierten, wie fair die private Altersvorsorge in Deutschland derzeit gestaltet ist und was getan werden muss, dass unsere Altersvorsorgeprodukte in faire, ökologisch und sozial verantwortungsbewusste Unternehmen und Geschäftsmodelle investieren.   ... →

Aufnahme formaler Gespräche über ein Verbot von Killer Robotern beschlossen

ccw_dec_1689 Staaten haben die Forderung der Zivilgesellschaft aufgegriffen, ihre Beratungen über tödliche autonome Waffensysteme im kommenden Jahr zu formalisieren und auszuweiten. Die im Rahmen der CCW-Verhandlungen der Vereinten Nationen getroffene Entscheidung, eine Gruppe von Regierungssachverständigen einzurichten, bringt die Welt einen weiteren Schritt zu einem Verbot autonomer Waffensysteme näher. Die Gruppe der Regierungssachverständigen wird 2017 für eine Woche im April oder August und für eine weitere Woche vom 13.   ... →

Samsung: Wie enden die zurückgerufenen Smartphones?

Mit dem Rückruf von weltweit 2,5 Millionen verkauften Mobiltelefonen des Typs Galaxy Note 7 startete Samsung im September 2016 eine der größten Rückrufaktionen der Branche. Das Unternehmen reagiert damit auf mehrere Zwischenfälle, in denen das Smartphone während des Aufladeprozesses überhitzte und vereinzelt sogar in Flammen aufging.

Bezüglich der Entsorgung der Galaxy Note 7 Mobiltelefone legte der Marktführer von Smartphones jedoch bisher keine offizielle Stellungnahme vor.   ... →