Erneut Kinderarbeit bei Amazon’s Zulieferer Foxconn festgestellt

 Amazons Zulieferer unter der Lupe (2018) | Bild (Ausschnitt): © Tim Reckmann [CC BY 2.0] - flickr

Anfang August berichtete die britische Tageszeitung The Guardian von fragwürdigen Praktiken des chinesischen Amazon-Zulieferers Foxconn. Aus Interviews mit Arbeitern*innen und geleakten, internen Dokumenten ging hervor, dass der Konzern hunderte chinesische Schüler*innen beschäftigte, die zu Überstunden und Nachtschichten genötigt wurden – Arbeitspraktiken, die laut chinesischem Arbeitszeitgesetz für Beschäftigte zwischen 16 und 18 Jahren verboten sind. Das offiziell als Praktikum definierte Verhältnis brachte den Schulen als Vermittlerrolle etwa 500 Yang (circa 63 Euro) pro Schüler ein.   ... →

Rechtliche Auseinandersetzungen mit Energieversorger & Mineralölkonzern

 Polnisches Kohlekraftwerks „Ostrołęka C“ | Bild (Ausschnitt): © Sylwester Górski [CC BY-SA 4.0] - Wikimedia Commons

Die Zahl der klimabedingten Klagen gegen Konzerne steigt weltweit an. Unlängst gab es zwei Rechtsstreitigkeiten gegen den polnischen Energieversorger Enea S.A. und den US-amerikanischen Mineralölkonzern ExxonMobil.

Gerichtsurteil zum letzten polnischen Kohlekraftwerk „Ostrołęka C“

Die gemeinnützige Rechtsorganisation ClientEarth hat im Oktober 2018 Klage gegen den polnischen Energieversorgungskonzern Enea S.A. eingereicht. Speziell ging es um das Kohlekraftwerk „Ostrołęka C“, welches aus einem Joint-Venture der Unternehmen Enea und Energa hervorgehen soll.   ... →

Die neue Digitalwährung Libra

 Libra Coin | Bild (Ausschnitt): © Alpari Org  [CC BY 2.0] - Flickr

Das Unternehmen Facebook hat am 18. Juni 2019 sein neustes Projekt Libra angekündigt. Bei Libra handelt es sich um eine sogenannte Digitalwährung[i], die im ersten Halbjahr 2020 starten soll. Sie soll eine simple, globale Währung sein und eine finanzielle Infrastruktur für Milliarden von Menschen zur Verfügung stellen. Zudem will sie Menschen, die keinen Zugang zu einer herkömmlichen Bank haben, ermöglichen am Finanzsystem teilzuhaben und dies zu geringeren Gebühren als derzeit marktüblich sind.   ... →

Schlechte Noten für deutsche Discounter beim Oxfam-Supermarkt-Check

 Bananen mit Fairtrade Zertifizierung. | Bild (Ausschnitt): © Dave Crosby [CC BY 2.0] - Flickr

Bereits zum zweiten Mal hat die Hilfsorganisation Oxfam 16 deutsche, britische, niederländische und amerikanische Lebensmittel-Discounter im Hinblick auf die Nachhaltigkeit ihrer angebotenen Lebensmittel untersucht. Trotz Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr zeigt sich in den Lieferketten deutscher Supermärkte weiterhin ein verheerendes Bild.

Supermärkte sind das letzte Glied in der Versorgungskette mit Lebensmitteln. Sie entscheiden, welche Produkte und Waren zu welchen Konditionen ihre Regale füllen.   ... →

Die Kampagne zum Verbot von Killer-Robotern kommt am 21. März 2019 nach Berlin

  Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

Presseinformation – 7. März 2019 Die Kampagne zum Verbot von Killer-Robotern veranstaltet am Donnerstag, den 21. März 2019 in Berlin eine Pressekonferenz, am Vorabend einer globalen Zusammenkunft von Aktivist*innen aus über 50 Ländern.

Datum & Zeit: 21. März 2019 um 11:00
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum Nr. 4, Schiffbauerdamm 40   I   Sprecher*innen: Jody Williams, Friedensnobelpreisträgerin – Prof.   ... →

Presseerklärung: Benachteiligung von Frauen – Noch kein Thema für deutsche Banken

Berlin, 07. März 2019 – Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März ruft Facing Finance deutsche Banken dazu auf, die geschlechterspezifischen Folgen ihrer Finanzierungen und Investitionen zu berücksichtigen.
Deutsche Banken haben bereits erste Maßnahmen ergriffen, um einer Diskriminierung und Benachteiligung von Frauen in ihrem eigenen Bankbetrieb zu begegnen. „Insbesondere Großbanken haben aber keinerlei Prüfprozesse installiert, um die negativen Auswirkungen ihrer Finanzierungs- bzw.   ... →