Einladung zur Podiumsdiskussion

  Bild (Ausschnitt): © n.v.

Ethisch vertretbare Geldanlagen

Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, was mit Ihren Beiträgen passiert, die Sie an Ihre Versicherung für Ihre Altersvorsorge zahlen?

Oder anders gefragt: Was haben Ihre Beiträge mit einem Dammbruch in Brasilien, Arbeitsausbeutung in China oder Rüstungsexporten in den Jemen zu tun?

Diesen Fragen möchten wir auf einer Podiumsdiskussion in der VHS Aachen nachgehen.   ... →

Klimaklage gegen RWE in der nächsten Runde

 Laguna Palcacocha 2002, Ancash Region | Bild (Ausschnitt): © Georg Kaser [CC BY-SA 3.0] - Wikicommons

Etappensieg für Saúl Luciano Lliuya: Nachdem das Landgericht Essen 2016 seine Zivilklage gegen den deutschen Energieriesen RWE abwies, konnte der peruanische Bauer nun einen riesigen Erfolg verbuchen. Das Oberlandesgericht Hamm entschied, entgegen dem Urteil der ersten Instanz, dass in der Schadensersatzklage nun eine Beweisaufnahme durch einen Sachverständigen erfolgen soll. Dabei soll festgestellt werden, ob RWE bzw.   ... →

Facing Finance auf der fairgoods in Essen

Am 6. und 7. Mai war Facing Finance e.V. auf der FairGoods Messe für nachhaltigen Lebensstil in Essen vertreten.

Auf der Zeche Zollverein haben wir für einen verantwortungsvollen Umgang mit finanziellen Ressourcen geworben. Der Bericht Dirty Profits 5, der Fair Finance Guide und die Faire Rente bieten dafür grundlegende Informationen.

Die Messebesucher*innen wollten von uns vor allem Einschätzungen zur Nachhaltigkeit ihrer jeweiligen Bank bekommen.   ... →

Wie fair ist meine Riester-Rente?

  Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

Anlässlich der FairGoods-Messe in Essen am 6. und 7. Mai, auf der Facing Finance vertreten sein wird, haben wir die Ergebnisse  unseres Projektes Faire Rente zusammengefasst.

In der Verbraucherbroschüre „Wie fair ist meine Riester-Rente?“ lesen Sie, wie der deutsche Staat wegschaut, wenn es um soziale oder ökologische Kriterien bei der Altersvorsorge geht: Anbieter genügen ihrer Informationspflicht, wenn sie einmal jährlich zugeben, keine solchen Kriterien zu berücksichtigen.   ... →

Samsung: Wie enden die zurückgerufenen Smartphones?

Mit dem Rückruf von weltweit 2,5 Millionen verkauften Mobiltelefonen des Typs Galaxy Note 7 startete Samsung im September 2016 eine der größten Rückrufaktionen der Branche. Das Unternehmen reagiert damit auf mehrere Zwischenfälle, in denen das Smartphone während des Aufladeprozesses überhitzte und vereinzelt sogar in Flammen aufging.

Bezüglich der Entsorgung der Galaxy Note 7 Mobiltelefone legte der Marktführer von Smartphones jedoch bisher keine offizielle Stellungnahme vor.   ... →

Nestlé: Verfahren wegen Kinderarbeit auf Kakaoplantagen wieder aufgenommen

Immer wieder wird von Kinderarbeit auf den Kakaoplantagen von Côte d´Ivoire berichtet, von denen auch Nestlé seinen Kakao bezieht. Nun gibt es mit Blick auf das Schweizer Unternehmen neue Entwicklungen.

Der US Supreme Court hat ein Verfahren zugelassen, das sich mit Nestlé Verantwortung für die Kinderarbeit auf seinen Zuliefer-Plantagen befassen wird.

Die Kläger aus Mali argumentieren, dass Nestlé (neben Cargill und Archer Daniels Midland) Menschenrechtsverletzungen in Côte d´Ivoire durch den Kauf von Kakao gefördert und unterstützt habe.   ... →