Sammelklage gegen die größten Bergbauunternehmen Südafrikas

Dies könnte die größte Sammelklage in der Geschichte Südafrikas und auch des ganzen Kontinentes werden1. Hunderttausende Minenarbeiter wollen 32 Bergbauunternehmen – darunter GoldFields und AngloGold Ashanti, die zu den größten Goldbergbauunternehmen weltweit zählen – anklagen23. Grund zur Klage seien die fehlenden Sicherheitsmaßnahmen für die Arbeiter. Der Prozess begann am Montag, den 12.10.2015.

Es gab schon vorherige Klagen, diese wurden jedoch auf individueller Basis eingereicht4. Dieses wäre der erste Fall, in dem Bergbauarbeiter die Möglichkeit bekommen, diese Klage als eine Gruppe durchzuführen. Dies ist für viele ein entscheidender Punkt, da sie individuell oftmals nicht in der Lage sind, sei es aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen, die Klage einzureichen5.

Eine exzessive Menge an silikogenem Staub führte bei geschätzt einem Viertel aller Bergbauarbeiter seit 1965 zu Silikose oder Tuberkulose63 .

Circa 196.000 südafrikanische Bergbauarbeiter und 84.000 Arbeiter aus benachbarten Ländern sollen den Gerichtsunterlagen zufolge momentan unter Silikose leiden und es wird geschätzt, dass 50.000 weitere Arbeiter von dieser Krankheit betroffen sind2.

Die in 2012 eingereichte Klage wurde am Montag wieder aufgenommen und es wird gefordert, die Fälle als Sammelklage zu behandeln. Die südafrikanischen Arbeiter sollen monetäre Entschädigung sowie ärztliche Behandlung bekommen2. Allerdings „sind die ´typischen´ Betroffenen circa 70 Jahre alt und haben von 1965 bis 2005 in einem Bergbau gearbeitet“, sodass bei zu langer Bearbeitungszeit für einige die Unterstützung zu spät kommen könnte5. Das Ergebnis der eingereichten Klage könnte Monate dauern und einige Quellen suggerieren, dass die Entscheidung über die Zulassung der Klage als Sammelklage wohl erst nächstes Jahr gefällt werden wird– Eine Aussicht, die den Bergbauunternehmen offen widerstreben würde: Diese plädieren für eine Regelung außerhalb des Gerichtshofes3.

In einem ähnlichen Fall wurde Anglo American die „goldene Schnecke“ verliehen, da das Unternehmen die Verantwortung für die Silikose-Fälle nicht übernommen hat und das Verfahren in die Länge zog7. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Fall schneller und effektiver behandelt wird.


  1. Mg.co.za: Mining houses embroiled in potentially massive TB and silicosis case, http://mg.co.za/article/2015-10-12-mining-houses-embroiled-in-potentially-massive-tb-and-silicosis-case, 12.10.2015, aufgerufen am 19.10.2015 []
  2. Mining.com: South Africa gold companies face massive lung disease suit, http://www.mining.com/south-africa-gold-companies-face-massive-lung-disease-suit/?utm_source=digest-en-au-151012&utm_medium=email&utm_campaign=digest, 12.10.2015, aufgerufen am 19.1.2015 [] [] []
  3. Ibtimes.com: Minersin South Africa Sue Mining Giants Over Lung Diseases, Could Win Hundreds of Millions in Damages, http://www.ibtimes.com/miners-south-africa-sue-gold-mining-giants-over-lung-diseases-could-win-hundreds-2137538, 12.10.2015, aufgerufen am 19.10.2015 [] [] []
  4. Mg.co.za: Mining houses embroiled in potentially massive TB and silicosis case, http://mg.co.za/article/2015-10-12-mining-houses-embroiled-in-potentially-massive-tb-and-silicosis-case, 12.10.2015, aufgerufen am 19.10.2015 []
  5. Groundup.org.za: The long battle to get the mines to cough up, http://groundup.org.za/features/silicosis/silicosis_0022.html, 03.09.2015, aufgerufen am 27.10.2015 [] []
  6. Mg.co.za:Mining houses embroiled in potentially massive TB and silicosis case, http://mg.co.za/article/2015-10-12-mining-houses-embroiled-in-potentially-massive-tb-and-silicosis-case, 12.10.2015, aufgerufen am 19.10.2015 []
  7. Leighday.co.uk: Anglo American receives Golden Snail award for delay in providing compensation to dying miners, https://www.leighday.co.uk/News/2014/April-2014/Anglo-American-received-Golden-Snail-award-for-del, 30.04.2014, aufgerufen am 27.10.2015 []
Recent Related Posts

Kommentare sind geschlossen.