Weltkirchenrat rät dazu künftig auf Investitionen in den fossilen Brennstoffsektor zu verzichten

Das in den vergangenen Jahren mehr in den internationalen Vordergrund gerückte Konzept des globalen Klimawandels hat nun auch bei Vertretern der Kirche Anklang gefunden. Der Weltkirchenrat (Ökumenischer Rat der Kirchen), zuständig für mehr als 500 Millionen Christen in über 110 Ländern, appellierte in den vergangenen Tagen an ihre Mitglieder einen finanziell ethischeren Weg einzuschlagen und nicht mehr in Unternehmen zu investieren, die durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen die weltweiten CO2-Emmissionen deutlich erhöhen.1 Dieser Appell kann jedoch eher als eine Empfehlung anstatt einer allgemeinen Richtlinie gewertet werden, denn die letztendliche Entscheidung wird weiterhin jedem Mitglied selbst überlassen. Gerade erst veröffentlichte das finanzpolitische Komitee des Weltkirchenrates einen Abschlussbericht, in dem es heißt, dass fossile Brennstoffe ab sofort auf der Liste unethischer Investments aufgeführt werden sollen.2 Auf ebendieser schwarzen Liste befinden sich bereits Investmentbereiche wie die Waffen-, Alkohol- und Verhütungsmittelindustrien. Skandale, wie zum Beispiel die Aufdeckung der kontroversen Investments der katholischen Pax Bank in Verhütungsmittelhersteller im Jahre 2009, trugen dazu bei, dass der Weltkirchenrat und seine Mitglieder vorgaben, sich mehr in die Richtung ethischer Investments zu bewegen.

Was nun wie ein Schritt in die richtige Richtung wirkt, wird aber ohne konkrete bzw. verbindliche Umsetzung nichts weiter als ein gutgemeinter Versuch bleiben, sich um mehr Nachhaltigkeit zu bemühen.

 

 


  1. The Huffington Post: World Council of Churches divests from fossil fuels. Verfügbar unter: http://www.huffingtonpost.com/2014/07/11/world-council-of-churches-divests-fossil-fuels_n_5579085.html Zuletzt überprüft am 15.07.2014 []
  2. Think Progress: World Council of Churches – Report of the Finance Policy Committee Verfügbar unter http://thinkprogress.org/wp-content/uploads/2014/07/GEN_FIN06_APPROVED_Report_Finance_Policy_ Committee.pdf Zuletzt überprüft am 15.07.2014 []
Recent Related Posts

Kommentare sind geschlossen.