Nestle und Unilever unter den größten Verschmutzern der Meere

 Beispielbild: ein von Plastikmüll verschmutzer Strand in Ägypten | Bild (Ausschnitt): © Vberger [Public Domain] - Wikimedia

Laut eines Berichts von n-tv haben Greenpeace-Aktivist*innen an einem philippinischen Strand eine Woche lang mehr als 50 000 Plastikmüllteile eingesammelt und den verursachenden Konzernen zugeordnet. Dabei stellte sich heraus, dass 17 % der Tüten- und Flaschenreste von Nestlé-Produkten stammen und   ... →

Noch unentschlossen vor der Bundestagswahl? Wir verraten, was die Parteien planen um den Finanzsektor nachhaltiger zu gestalten.

 Stimmzettelumschlag für die Briefwahl | Bild (Ausschnitt): © Marco Verch [CC BY 2.0] - flickr

Nachhaltigkeit im Finanzsektor – das lässt sich zum einen durch Regulierung erreichen, die die Stabilität des Finanzsektors gewährleistet. Zum anderen heißt Nachhaltigkeit im Finanzsektor für uns aber auch, dass Finanzinstitute wie Banken, Versicherungen und Vermögensverwalter endlich damit anfangen, konsequent die   ... →

Neben Rheinmetall möglicherweise weitere deutsche Unternehmen am Panzerdeal mit der Türkei beteiligt

Neben dem Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall wollen sich möglicherweise zwei weitere deutsche Unternehmen an der geplanten Serienproduktion des türkischen Kampfpanzers Altay beteiligen: MTU Friedrichshafen, ein Subunternehmen von Rolls-Royce, sowie Renk, eine Tochter des Münchner Nutzfahrzeugherstellers MAN. Beide sollen laut einer Quelle   ... →

Großbritanniens kontroverse Rüstungsgeschäfte

  Bild (Ausschnitt): © www.defense.gov [Public Domain] - Wikimedia

Die britische Regierung hielt eine internationale Waffenmesse offenbar für bedeutender als eine Konferenz zur Umsetzung des Waffenhandelsvertrags der Vereinten Nationen. Gleich zwei Mitglieder der Regierung, Verteidigungsminister Michael Fallon und Handelsminister Liam Fox sowie zwei  Staatssekretäre des Verteidigungsministeriums nahmen letzte Woche   ... →

Experten warnen eindringlich vor der Entwicklung und dem Einsatz autonomer Waffensysteme

  Bild (Ausschnitt): ©  JD Lasica [CC BY-NC 2.0] - flickr

Führende Forscher, IT-Ingenieure und Tech-Unternehmer sind sich einig, dass die unkontrollierte, rasch voranschreitende Forschung im Rahmen der militärischen Nutzung autonomer Waffensysteme eine zunehmend gefährliche Entwicklung annimmt. Elon Musk warnte jüngst sogar vor einem 3. Weltkrieg und der russische Präsident Wladimir   ... →

Facing Finance auf der Fair Friends in Dortmund

 Podiumsdiskussion zu verantwortungsvollem Umgang mit Geld | Bild (Ausschnitt): © Facing Finance - Facing Finance

Wie können wir erreichen, dass mit unserem Geld verantwortungsbewusst umgegangen wird? Unter dieser Fragestellung beteiligten wir uns vom siebten bis zum zehnten September an der Fair Friends Messe für nachhaltige Lebensstile, fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung in Dortmund.

Die Besucher*innen   ... →

PRESSEMITTEILUNG – Parteiencheck zur Finanzmarktregulierung: Große Uneinigkeit über Reformbedarf zehn Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise

PRESSEMITTEILUNG VON FACING FINANCE, FAIR FINANCE INSTITUTE, FINANCE WATCH, IFF, MONNETA, MONETATIVE, SÜDWIND-INSTITUT

Parteiencheck zur Finanzmarktregulierung:
Große Uneinigkeit über Reformbedarf zehn Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise

Ein Netzwerk von sieben Nichtregierungsorganisationen veröffentlicht die Antworten der Parteien auf seinen Fragenkatalog „Reformbedarf   ... →

Podiumsdiskussion und Ausstellung in Nürnberg zum Thema faire Rente

 Podiumsdiskussion zum Thema "Faire Rente" | Bild (Ausschnitt): © Facing Finance

„Wie fair ist meine Rente?“ – unter diesem Motto fand am 04.09. im Nürnberger Gewerkschaftshaus eine Podiumsdiskussion statt, bei der Thomas Küchenmeister von Facing Finance gemeinsam mit Luise Klemens (Landesleiterin von ver.di Bayern), Reinhard Graf (Vorstandsmitglied der Bayerischen Versorgungskammer) und   ... →

Brasiliens Präsident Temer „vergoldet“ geschützten Amazonas-Regenwald

  Bild (Ausschnitt): © Rainforest Action Network [CC BY NC 2.0] - flickr

In der vergangenen Woche hat der derzeit wegen Korruption angeklagte brasilianische Präsident Temer per Dekret ein riesiges Naturschutzgebiet im Amazonas-Regenwald zur Rohstoff-Ausbeutung freigegeben. Das Naturschutzgebiet befindet sich im Nationalpark Reserva Nacional do Corbe e Assiciados (Renca) in den nördlichen Bundesstaaten   ... →