Tödliche Proteste führen zur Schließung von Vedantas Kupferhütte in Südindien

 Vedanta Resources Logo | Bild (Ausschnitt): © n.v. - Wikimedia

Die vom britischen Unternehmen Vedanta Resources Vedanta Resources betriebene Kupferhütte bei Tuticorin, einer südindische Stadt mit 320.000 Einwohnern, steht bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Kritik, in den umliegenden Dörfern erhöhte Krebsraten zu verursachen. Nisha Valderas, eine Anwohnerin,   ... →

Stiftung Warentest testet Riester Fondpolicen ohne Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien

 Stiftung Warentest | Bild (Ausschnitt): © Bilderdatenbank Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest bietet regelmäßig Tests zu Riesterpolicen an. Sie hat auch einen Riester-Optimierer entwickelt, für den 1.800 Fonds analysiert werden und mit dem KundInnen eine bessere Auswahl der Fonds für fondsgebundenen Riesterprodukte treffen können.

Im Mai wurden nun die   ... →

Proteste auf Hauptversammlung der Deutschen Bank – Deutsche Bank finanziert Unternehmen, die Menschenrechte missachten

  Bild (Ausschnitt): © n.v.

Frankfurt, 23./24.5.18 Anlässlich der Hauptversammlung (HV) der Deutschen Bank kritisieren die deutschen Nichtregierungsorganisationen Facing Finance, urgewald und MISEREOR grobe Defizite der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht in der Unternehmenspraxis der Bank.

„Die Deutsche Bank finanziert Konzerne wie BAE Systems, Rheinmetall oder MTU Aero   ... →

Presseerklärung: Bankencheck 3.0 – Der Fair Finance Guide vergleicht zum dritten Mal Nachhaltigkeitsrichtlinien deutscher Geldhäuser

  Bild (Ausschnitt): © n.v.
  • Sparkasse KölnBonn mit 0 Punkten abgeschlagener Tabellenletzter
  • GLS Bank weiterhin an der Spitze
  • EthikBank bester Einsteiger
  • Die Branche zeigt sich insgesamt leicht verbessert
  • Deutliche Bewertungsunterschiede im Vergleich zu Nachhaltigkeitsratingagenturen

Berlin/Frankfurt (23.05.2018) – Gut 18 Monate nach der zweiten Überprüfung der   ... →

Sammelklage gegen BHP wegen Dammbruch in Brasilien – Facing Finance und Misereor helfen den Opfern – CDU/CSU verweigert sich Gesprächen

 Unterstützung für die von der Umweltkatastrophe betroffenen Menschen - Joceli Andrioli, María José Horta Carneiro Silva, Susanne Friess, Thomas Küchenmeister (von links) | Bild (Ausschnitt): © n.v.

Aktionäre des Bergbauunternehmens BHP Billiton reichen über die australische Anwaltskanzlei Phi Finney McDonald eine Klage gegen das Unternehmen ein. Die Klage wurde aufgrund des Dammbruchs im Bergwerk des Unternehmens Samarco am 5.November 2015 in der Minas Gerais, Brasilien, aufgegeben. Samarco   ... →

Einladung zu Podiumsdiskussion und Pressegespräch am 17.05.2018 – Schmutzige Profite – Deutsche Banken und ihre menschenrechtliche Verantwortung

  Bild (Ausschnitt): © REUTERS/Muhammad Adimaja/Antara Foto

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 5. November 2015 brach der Damm eines Rückhaltebeckens für giftige Minenschlämme im Bergwerk des Unternehmens Samarco, in der Nähe der Kleinstadt Mariana in Minas Gerais, Brasilien. Eine Flutwelle aus Millionen Kubikmetern schwermetallhaltigen Schlamms ergoss   ... →

Tochterfirma von Rheinmetall -RWM Italia- liefert Bomben für Jemen-Krieg

Am 8. Oktober 2016 schlägt um drei Uhr nachts eine Bombe im Nordwesten des Jemen ein und tötet eine sechsköpfige Familie, darunter eine schwangere Frau und vier Kinder. Die in den Trümmern gefundene Aufhängeöse der Bombe trägt den Manufacturer Code    ... →

Pressemeldung – DIRTY PROFITS 6: Wenn der Damm bricht und der Rubel (trotzdem) rollt

  Bild (Ausschnitt): © REUTERS/Muhammad Adimaja/Antara Foto

Trotz massiver Menschenrechts- und Umweltvergehen fördern europäische TOP-Banken kontroverse Rohstoffunternehmen uneingeschränkt mit 100 Mrd. Euro.

(Berlin/Münster) 11.5.2018 Sperrfrist 08:00 – Anlässlich der Vorstellung des neuen Dirty Profits 6 MINING Berichts beklagt Facing Finance, dass europäische Top Banken, darunter auch die   ... →