DIRTY PROFITS: Rohstoffinvestments und die Folgen für Mensch und Umwelt

Die Eröffnung der Ausstellung “DIRTY PROFITS: Rohstoffinvestments und die Folgen für Mensch und Umwelt” in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, am 02. April 2014, war ein voller Erfolg. Mehr als 100 interessierte Besucher verfolgten eine spannende Podiumsdiskussion mit Expert_innen, NGO-Vertreter_innen, Abgeordneten   … →

US Ölkonzern Anadarko Petroleum: Schadensersatzzahlung in Rekordhöhe

Aufgrund einer Vielzahl entstandener Umweltschäden in der Vergangenheit wurde nun der US Ölkonzern Anadarko Petroleum auf eine Rekordsumme von 5,15 Milliarden Dollar (3,75 Milliarden Euro) verklagt. Die US-Regierung erhebt die Entschädigungssumme, die ursprünglich auf über 20 Milliarden Dollar festgesetzt wurde,   … →

Banken und Geldanlagefonds: Verfahren wegen Steuerhinterziehung

Eine Umfrage bei Finanzministerien deutscher Bundesländer seitens der Süddeutschen Zeitung ergab, dass eine Gesetzeslücke, die bis zum Jahr 2012 bestand, von deutschen Finanzinstituten in erheblichem Maße ausgenutzt wurde. In Folge der Gesetzeslücke wurde es den Banken und ihren Geschäftspartnern ermöglicht,   … →

Tagebuch der Zerstörung: FOEE enthüllt illegale Palmölaktivitäten in Indonesien

Die Organisation Friends of the Earth Europe (FOEE) gab kürzlich in einer Presseerklärung die Veröffentlichung des Informationsblattes „Bumitamas Tagebuch der Zerstörung“ bekannt. Die Broschüre stellt die zerstörerischen und illegalen Praktiken des indonesischen Palmölproduzenten Bumitama Agri Ltd. in Indonesien   … →